Das Jahr 2010 ist zu Ende und das Jahr 2011 schreitet schon eine Zeit lang voran, nun ist es höchste Zeit sich mal an einen Rückblick zu wagen. Ich schau mal ein wenig was letztes Jahr so passiert ist und werde nochmal ein wenig meinen Senf dazu geben. Desweiteren werde ich natürlich Vorsätze für das nächste Jahr fassen. Die Statistik-Verliebten kommen natürlich auch nicht zu kurz und werden ein paar Fakten hier finden. Es ist also für jeden etwas dabei.

Die besten Artikel 2010 auf dem Medien Blog

Damit ich hier nicht über 100 Artikel aus diesem Jahr meinen Senf dazu gebe werde ich mir 12 Artikel raussuchen, über die ich mich auslasse. Diese 12 Artikel wähle ich so aus, dass ich aus jedem Monat einen herausgreife und diesen kurz beschreibe.

Januar 2010

Den Anfang macht natürlich der Januar. Hier fing es mit der Auswertung des ersten Gewinnspiels auf dem Medien Blog an. Anfang 2011 wird es auch wieder ein Gewinnspiel geben. Schaut also wieder vorbei. Nun weiter im Monat Januar. Eine Neuheit hier auf dem Blog fand Einzug durch Google Adsense. Google Adsense wurde im Januar zum ersten Mal eingebunden. Ein Fazit zu Adsense werde ich später unter Einnahmen des Blogs ziehen.

Der gelungenste Artikel im Monat Januar 2010 war wohl der Artikel „Noch ein Artikel zum Apple iPad – aber anders„. In diesem Artikel über das iPad musste ich mal wieder meinen Senf zu einer Neuheit von Apple abgeben. Ich habe mich dafür entschieden kein iPad zu holen und erst mal die weiteren Generationen abzuwarten und dann zu schauen ob es sich für mich lohnen würde.

Februar 2010

Im Februar ging es direkt mal wieder los mit einer Änderung auf dem Blog. Die beliebtesten Artikel der letzten 4 Wochen wurden in der Feature-Box eingeführt. Im Februar hat der Blog noch eine weitere Veränderung hinnehmen müssen, ich habe die Multimedia-Box in der Sidebar entfernt. In diesem Monat wurde zudem noch der Logowettbewerb gestartet. Leider hat sich die Designerin meines Logos nicht mehr gemeldet, so dass Sie Ihren Preis bisher nicht in Anspruch nehmen konnte.

Der gelungenste Artikel im Februar 2010 war wohl der Artikel „Mit diesen Tipps findet man bei Google was man sucht„. In diesem Artikel habe ich viele Hinweise und Tipps gegeben wie man bei Google schneller zu dem gesuchten Ergebnis kommt ohne viele Seiten ansurfen zu müssen. Vielleicht findet ihr auch noch den einen oder anderen Tipp, den ihr noch nicht kennt. Einfach mal durchlesen.

März 2010

Im März 2010 gab es einen Besucheransturm auf den Artikel „Livestream der Oscar-Verleihung – Liste der Nominierungen“ mit dem ich zuvor nicht gerechnet habe. Eine heftige Diskussion entbrannte bei dem Artikel „GEZ – Bald nur noch ein Preis pro Haushalt?„.

Der aufwändigste Artikel im März 2010 war wohl „Oscar-Verleihung: Die Gewinner„. Dort habe ich alle Gewinner der Oscar-Verleihung aufgelistet und über die Überraschungen für mich geschrieben.

April 2010

Im April 2010 neigte sich der Logowettbewerb dem Ende zu und ich habe meine Leser um ihre Meinung gebeten in „Logowettbewerb – Die Entscheidung naht„. Desweiteren wurde in diesem Monat das neue iPhone 4 in einer Bar gefunden, welches sich im Nachhinein als richtige Version herausstellte.

Den lustigsten Artikel im April 2010 war wohl „Kein neues iPhone dieses Jahr„. Dort regt sich „Steve Jobs“ in einem Video über den Verlust eines iPhone 4 in einer Bar auf. In dem Sinne: DANKE GIZMODO!

Mai 2010

Im Mai 2010 hat mein Dell-Laptop leider einen Schaden an der Festplatte bekommen, der aber sehr schnell durch den guten Dell-Service behoben war. In diesem Monat war es mal wieder soweit und alle Dr. House Fans wurden alleine gelassen, denn Dr. House ging in die Sommerpause.

Den aufwendigsten Artikel im Mai 2010 war wohl „Lena Meyer-Landrut hat gewonnen – Nächstes Jahr heißt es „Unser Star für Berlin“„. Dort ging es, wie soll es anders sein, um unsere Grand-Prix-Gewinnerin Lena. In dem Artikel sind viele Bilder eingebunden (die damals noch mit meinem alten iPhone 2G aufgenommen wurden) und auch die Punktevergabe habe ich dokumentiert. Reinschauen lohnt sich um sich den Abend nochmal in Erinnerung zu rufen.

Juni 2010

Im Juni 2010 fand die WWDC 2010 statt und bei mir konnte man Links zu Livestreams und Liveticker finden. In der Mitte des Jahres war es auch soweit und ich habe mir mein iPhone 4 vorbestellt und konnte es am Ende des Monats in den Händen halten.

Der Artikel der mir am meisten gefällt im Juni 2010 war „iPhone 4 Test – Ein Erfahrungsbericht nach einem Tag„. Hier habe ich meine ersten Schritte mit dem neuestem iPhone von Apple niedergeschrieben und dargelegt, was ich von dem Gerät halte. Lohnt sich auf jeden Fall nochmal zurückzuschauen wie das iPhone 4 am ersten Tag so ankam.

Juli 2010

Im Juli 2010 habe ich ein neues Widget in die Sidebar eingebaut. Hier wurden die Top-Kommentatoren des Monats hinzugefügt. Desweiteren hat Apple in diesem Monat die Aktion mit den kostenlosen Hüllen gestartet und so weiteres Marketing für das iPhone 4 betrieben.

Der Artikel, bei dem ich am meisten getestet habe war „Neues Kartenmaterial für Navigon fürs iPhone – Update 1.6 erschienen„. Hier habe ich zum ersten Mal die NextGEN Gallery eingesetzt.

August 2010

Im August 2010 habe ich ein kurzes Review über Toy Story 3 geschrieben. Neben diesem Review kündigte sich auch noch Dr. House an der aus der Sommerpause kam und ich konnte meine Sucht wieder bald befriedigen.

Der Artikel mit den meisten Promis war wohl „Emmy Verleihung 2010 – 62. Emmy Verleihung und ihre Gewinner„. Hier habe ich alle Gewinner der Emmy-Verleihung vorgestellt und bin auf Überraschungen eingegangen. Leider ist das dort eingebundene Video nicht mehr verfügbar.

September 2010

Im September 2010 war ich bei OneRepublic in Köln und habe darüber kurz berichtet und Videos gepostet. Im September habe ich ausnahmsweise mal auch über etwas Privates berichtet. Hier habe ich nämlich meinen neuen Studiengang vorgestellt, da ich diesen gewechselt hatte.

Die aufwändigste Serie von Artikeln war wohl die Serie mit den Neuerungen von der Keynote im September. Hier habe ich alle Einzelheiten im Detail in 6 Artikel zusammengefasst. Der erste Artikel war „iOS 4.1 und iOS 4.2 – Vorstellung auf der Apple-Keynote vom 1. September – Alle Neuerungen zu iOS 4.1 und iOS 4.2

Oktober 2010

Im Oktober 2010 gab es mal wieder einige Änderungen auf dem Medien Blog. Was alles genau geändert wurde könnt ihr hier nachlesen. In diesem Monat hat auch Apple zum ersten Mal seinen Kunden die Möglichkeit gegeben das iPhone 4 über den Apple Store zu beziehen.

Der Artikel mit der meisten Arbeit zuvor war wohl „Überarbeitung der Facebook Fanpage – Der Medien Blog mit neuer Facebook-Seite„. Hier habe ich die Facebook-Seite neu geordnet und das System geändert, wie die Artikel dort dargestellt werden. Falls ihr noch nicht auf „Gefällt mir“ geklickt habt könnt ihr das auf der Facebook-Seite nachholen.

November und Dezember 2010

Zum Jahresende habe ich es leider nicht mehr geschafft mehrere Artikel zu schreiben, so dass ich die letzten beiden Monate in einem Abschnitt fasse.

Im November 2010 hatte iOS einen Fehler beim Wecker, der sich aber schnell in Wohlgefallen aufgelöst hat. Im Dezember 2010 habe ich Audials One 8 getestet. Momentan läuft ein Gewinnspiel hier auf dem Blog, wo ihr 3 Lizenzen für diese Allzweckwaffe gewinnen könnt.

Der aufwendigste Artikel war wohl „iRobot Roomba 581 – Ein Staubsaugerroboter zum Verlieben – kleine Macken inbegriffen„. Hier habe ich einen Staubsaugerroboter getestet und alles aufgedeckt, was diese kleinen Wundergeräte angeht.

Statistik 2010 – Zahlen und Fakten zum Medien Blog

Damit die Statistikverliebten nicht zu kurz kommen hier noch ein paar Zahlen zum Jahr 2010.

Im Jahr 2010 waren 36.875 Besucher auf meinem Blog. Diese haben 55.750 Seitenaufrufe forciert. 75% der Besucher kamen von Suchmaschinen und ca. 9% haben direkt auf den Medien Blog zugegriffen. Der Artikel der am häufigsten aufgerufen wurde war „iPhone 4 Test – Ein Erfahrungsbericht nach einem Tag„. Dieser hatte 3.842 Aufrufe.

So, das war das Jahr 2010 auf dem Medien Blog. Ich hoffe ich schaffe es 2011 mehr Artikel zu verfassen und vielleicht auch mehr Besucher und Kommentare zu bekommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here