WWDC 2011 Livestream, Liveblog und Liveticker – Keynote live mitverfolgen

6. Juni 2011 · 2 comments


Werbung

UPDATE: Engadget hat einen Livestream von der WWDC 2011 angekündigt. Dieser ist nun auch in der Liste vorhanden.

Heute Abend ist es soweit. Apple wird auf der eröffnenden Keynote auf der WWDC 2011 MacOSX Lion, iOS 5 und den neuen Dienst iCloud vorstellen. Wer die Neuigkeiten so schnell wie möglich bekommen möchte, sollte einen Livestream bzw. einen Liveticker verfolgen. Hier eine Liste mit ein paar Beispielen.

Livestream und Liveticker zur WWDC 2011 Keynote

Die Keynote am heutigen Abend um 19 Uhr, unserer Zeit, wartet sehr wahrscheinlich mit vielen Neuigkeiten auf. Apple hat bereits bekannt gegeben, dass sie Informationen zu Mac OSX Lion, iOS 5 und dem neuen Dienst iCloud bekannt geben wollen.

Wie schon bei vielen anderen Keynotes von Apple wird es auch diesmal auf den verschiedensten Seiten Liveticker, Livestreams oder Liveblogs geben. Hier habe ich euch mal ein paar Seiten zusammengesucht, wo ihr die Keynote live mitverfolgen könnt:

Livestream, Liveblog und Liveticker auf Deutsch

Livestream, Liveblog und Liveticker auf Englisch

Ich bin gespannt, was Apple alles heute Abend präsentieren wird. Ich werde es auf jeden Fall mit Spannung verfolgen. Einen zusammenfassenden Artikel zur WWDC 2011 werdet ihr natürlich die Tage hier auch zu lesen bekommen.

Werdet ihr die Keynote zur WWDC 2011 live per Stream oder Ticker oder Blog verfolgen oder lest ihr lieber später eine Zusammenfassung?


Werbung

Hat dir der Artikel gefallen? Dann drück die Buttons deiner Wahl:

{ 2 comments… read them below or add one }

1 Applefanboy123 6. Juni 2011 um 15:47

Hab gelesen, dass Appleunity.de unter live.appleunity.de auch einen Liveticker (Bild+Text) anbieten… Oben haben die auch nen Videostream-Button… kp, vlt. bieten die ja auch nen Videostream an?

Antworten

2 mace 6. Juni 2011 um 15:51

Habe den Link gleich mal oben hinzugefügt. Danke für den Hinweis!

Bin gespannt ob da wirklich was mit Video kommt. Wird dann aber bestimmt überlastet sein und stell ich mir auch schwer zu realisieren vor, wenn es nicht direkt von Apple kommt.

Antworten

Leave a Comment

Previous post:

Next post:

Copyright © 2009 - 2012 Der Medien Blog, Matthias Becker