Wie mein Blog vollgespammt wurde

Es ist 13:50: Ich öffne, wie jeden Tag, mein Dashboard vom Blog und bekomme einen Schock. 85 offene Kommentare. Ich hab gedacht: „Was ist denn nun los?“ Alle Kommentare bestanden aus wild durcheinander gewürfelten Buchstaben und natürlich, wie soll es auch anders sein, aus 5 URLs. Alles war natürlich Spam.

Ich denke, das heißt nun so langsam für mich, dass ich mir mal Gedanken darüber machen muss noch ein weiteres Plugin zu Akismet hinzuzuschalten um die Spam-Flut aufzuhalten.

Der heutige Tag hat meinen Rekord an Spam-Kommentaren mal um ein vielfaches gesprengt. Was war euer Rekord am Tag für Spam-Kommentare?

13 KOMMENTARE

  1. Ich habe das bei mir ziemlich schnell unterbunden. Ich freue mich nicht gerne 10 mal täglich auf einen neuen Kommentar nur um dann festzustellen das es nur Spam ist.

    Lieben Gruß
    Sven

    • Ein wenig Spam hatte ich vorher auch. Aber so viel am Tag war neu. Hat sich bisher auch noch nicht wiederholt. Ich hoffe das kommt auch nicht so schnell wieder.

  2. Huhu, schau doch mal auf meinem Artikel zum Captcha zu vorbei. Ich habe dort in Zusammenarbeit mit den Kommentatoren einen perfekten Weg gefunden um Spamfrei zu bleiben. Ich nutze die beiden Plugins NoSpamNX und WP Captcha Free (Kommentar – Zeitmessung). Und seitdem kein Spam mehr 🙂

    Auf Akismet kannst du dann theoretisch auch verzichten, siehe Gründe die Markus genannt hat.
    .-= Piet´s letzter blog ..Aktion für Blogger: Freunde bei Wikio werden =-.

    • Hey..
      habe nun beide Plugins installiert. Mal schauen wie gut sie Spam abhalten. Aber eure Berichte haben mich echt überzeugt. Bin mal gespannt. Danke für den Hinweis.

  3. Hatte bei Piet auch schon geschrieben, das ich noch davon verschont geblieben bin. Aber sollte es zunehmen, würde ich auch entweder den Captcha aktivieren, oder die mauelle Freischaltung der Kommentare.
    .-= Pe-Su-Ki´s letzter blog ..Gewinne 1 von 10 Nokia 2700 classic =-.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here