Es gibt gute Neuigkeiten für Menschen, die eine Navigationssoftware für ihr iPhone suchen. Navigon wird bald eine kostenlose Version rausbringen.

Navigon kostenlos fürs iPhone

Die kostenlose Version von Navigon wird Karten von Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein enthalten. Ein paar ausgwählte Features der Original-Version von Navigon MobileNavigator werden auch in der kostenlosen Version enthalten sein.

Leider ist die kostenlose Version von Navigon nur für Telekomkunden. Diese Version kann außerdem durch wohl kostenpflichte Upgrades erweitert werden. Hier ein Zitat von der Navigon-Website:

NAVIGON select Telekom Edition” bietet nicht nur eine professionelle Fahrzeug- und Fußgängernavigation, sondern kann zudem um zahlreiche Zusatzfunktionen erweitert werden. Kartenmaterial und Software sind in vollem Umfang auf dem Gerät gespeichert, so dass keine zusätzlichen Kosten für etwaige Datenverbindungen anfallen. „NAVIGON select Telekom Edition“ ermöglicht den iPhone-Kunden eine flexible und individuelle Auswahl an Navigationsfunktionen. Die Grundversion beinhaltet alle notwendigen Features für die Routenplanung. Dazu gehören unter anderem die Fahrzeugnavigation mit 2D-Kartenansicht, präzise Sprachansagen der Navigationsbefehle sowie die Suche nach Sonderzielen, beispielsweise über Google Local Search. Das Display wechselt automatisch zwischen Tag- und Nacht-Modus und dreht je nach Bedarf zwischen Hoch- und Querformat. Das Feature Reality View Pro wurde von NAVIGON erfunden und erleichtert durch die übersichtliche grafische Darstellung die Orientierung an komplexen Autobahnkreuzungen und Autobahnausfahrten.

„NAVIGON select Telekom Edition“ für das iPhone wird in Kürze für alle T-Mobile iPhone-Kunden in Deutschland exklusiv verfügbar sein. Die Software steht dann im deutschen Apple App Store zum kostenlosen Download bereit. Das Angebot funktioniert nur in Zusammenhang mit einem gültigen Mobilfunkvertrag mit der T-Mobile Deutschland GmbH. Darüber hinaus planen T-Mobile und NAVIGON derzeit ähnliche Angebote für Nutzer anderer Smartphones.

via

MobileNavigator von Navigon

Als nicht Telekomkunde wird man wohl auf die normale Fassung von Navigon zurückgreifen müssen.

Die normale Version des MobileNavigators kann ich jedem nur empfehlen. Ich selber besitze die Europa-Version (für den Fall der Fälle) und bin sehr zufrieden mit dieser. Es ist ein sehr gute Navigationssoftware und bringt mich immer sehr zuverlässig zum Ziel. Die Ansagen sind präzise und der Spurassistent sehr praktisch. In Großstädten weiß man nun endlich wie man am besten zum Ziel kommt und riskiert keine Unfälle durch schnelles Spurwechseln.

NAVIGON Europe (AppStore Link) NAVIGON Europe
Hersteller: Garmin Wuerzburg GmbH

Freigabe: 4+
Preis: 79,99 € Zum Appstore

NAVIGON EU 10 (AppStore Link) NAVIGON EU 10
Hersteller: Garmin Wuerzburg GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 59,99 € Zum Appstore

Braucht ihr eine Navigationssoftwäre fürs iPhone oder besitzt ihr schon eine? Wenn ja welche?

7 KOMMENTARE

    • Navigon wird dadurch ganz klar eine Positionsstärkung erfahren und ich denke andere Navigationssoftware wird in irgendeiner Weise nachziehen. Sei es durch extra Features oder durch einen geringeren Preis als bisher. Ich bin auf jeden Fall gespannt.

  1. Wozu braucht man noch kostenpflichtige Navi, wenn es Google Maps für mobile Geräte gibt? Klar ist es noch nicht so ausgereift. Jetzt versuchen andere Anbieter das GPS Service kostenlos oder teilweise kostenlos zu machen aber es ist immer noch nur eine halbe Lösung. Nokia hat ja vor kurzem auch seine Navi-Software kostenlos freigegeben, gibts bei OVI zum runterladen. Der einzige Nachteil bei Google ist, dass man Online gehen muss. Aber bei den Preisen für die Flatrates ist es bald sowieso kein Nachteil mehr.

    • Seine Karten immer nur über Google Maps zu beziehen finde ich sehr umständlich. Da man vielleicht irgendwann keinen Empfang hat und im Ausland würde das denke ich wohl auch sehr teuer werden. Ich lobe mir da schon eher komplette Karten auf dem Handy mit Anweisungen.

    • Das Carkit verwende ich selber, aber mit der Navigon-Software :). Ich brauchte einen GPS-Empfänger da ich das alte iPhone 2G habe und bin sehr zufrieden mit der Halterung. Die Navi-Software von Navigon finde ich wirklich super und bereue den Kauf keineswegs. Die Taktik von Navigon finde ich auch wirklich interessant und bin gespannt ob sich dadurch mehr Verkäufe erzielen lassen.

  2. Also ich habe mir das TomTom App gekauft. Das ist wirklich Klasse. An TomTom kommt meiner Meinung nach keine andere Navi Software ran.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here