Überall im Netz geistern Gerüchte von einer kostenlosen Vuvuzela-App für das iPhone herum. Ich habe diese ausfindig gemacht und werde euch diese kurz vorstellen. Natürlich werde ich euch auch sagen ob man so eine App braucht oder nicht. Nun aber zum Test der Vuvuzela-App.

Kostenlose Vuvuzela-App – Was kann diese App?

Die App, die ich gefunden und näher betrachtet habe, heißt Vuvuzela 2010. Am Ende des Tests ist die App verlinkt, damit ihr diese selbst ausprobieren könnt. Die App bietet im Prinzip alles was man von einer Vuvuzela-App für das iPhone erwartet.

Nach dem Start der App erscheint ein Bildschirm, wo man in der Mitte eine Vuvuzela sieht und an den Seiten verschiedene Trikots. Durch Klicken auf die Trikots ändert sich die Farbe der Vuvuzela. So kann man die Vuvuzela passend zu seiner Mannschaft anpassen. Da keine Flaggen oder Logos auf dieser vorhanden sind kann man die App wohl auch noch nach der WM für seine Bundesliga-Mannschaft oder sonstige Mannschaft verwenden.

Damit ihr einen Einblick in die App bekommt hier zwei Bilder mit verschiedenen Farben:

Kostenlose Vuvuzela App iPhone Deutschland
Die Kostenlose Vuvuzela App für das iPhone im Deutschland-Design
Kostenlose Vuvuzela App iPhone Brasilien
Die Kostenlose Vuvuzela App für das iPhone im Brasilien-Design

Um das „angenehme Geräusch“ der Vuvuzela zu erzeugen muss man einmal auf die Vuvuzela drücken. Danach kommt auch schon direkt diese Lärmbelästigung. Simpler geht es wohl wirklich nicht. Die Vuvuzela ist dann so laut, wie man sie durch die Lautstärkeregelung des iPhones einstellt. An die Lautstärke des Originals kommt das iPhone verständlicherweise nicht ran, aber es ist schon relativ laut. Beim Public Viewing oder Rudelgucken kann man mit dieser Vuvuzela aber keinen Blumentopf gewinnen. Da muss ich euch leider enttäuschen. Die App würde dort regelrecht untergehen.

Sinn oder Unsinn? Existenzberechtigung der Vuvuzela-App

Nun kommen wir mal zu der Existenzberechtigung der Vuvuzela-App. Um das Geräusch der Vuvuzela reproduzieren zu können eignet sich diese App sehr gut. Jedoch stellt sich die Frage warum man dies tun sollte. Um bei einem Spiel mit dieser App jubeln zu wollen ist ein iPhone einfach nicht das richtige Werkzeug um es sicher in der Hand zu halten. Wer beim Public Viewing, bzw. Rudelgucken mit dem iPhone jubeln will geht meiner Meinung nach auch eine sehr große Gefahr ein das Gerät fallen zu lassen. Als einzigen Verwendungszweck für diese App kann ich mir nur vorstellen im kleinen Freundeskreis einmal ein paar Leute mit dem Geräusch zu erschrecken. Dafür gibt es aber schönere Apps mit anderen Geräuschen. Diese werde ich hier wohl auch noch mal vorstellen.

Kostenlose Vuvuzela App für das iPhone downloaden

Vuvuzela™ 2012 (AppStore Link) Vuvuzela™ 2012
Hersteller: moblio.nl B.V.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Zum Appstore

Natürlich ist diese App, wie jede iPhone-App, auch mit dem iPad kompatibel.

10 KOMMENTARE

  1. Das ist doch nur zum nerven gedacht, genau wie die echten :-). Naja für mich ist das nichts, aber mal nett zu lesen, wie das App funktioniert und wie das aussieht. Hab da nur von gehört und da haben meinen Ohren bei dem Wort Vuvuzela schon dicht gemacht. Aber ich glaub im Fernsehen gesehen zu haben,dass es noch eins mit pusten gibt. Aber das ist sicherlich genau so nervig. Und nach einen Sinn von Apps brauch man ja auch nicht mehr fragen. Klar gibt es genug nützliche, aber mindestens auch soviel unnütze ! Und das, genau wie das Original, gehört zu dem Unnützen Sachen auf der Welt. Übrigens Matthias möchtest du nicht mal aufklären, wo die Vuvuzelas eigentlich herkommen :-). Ich kann dir gerne mal 2-3 Fotos schicken, dann darfst du gerne den Leuten die dort rein (pusten 🙂 mal zeigen, was da eigentlich mit angestellt wird :-).
    Übrigens GERMANY 4 – ENGLAND 1 !!!!!

  2. Vuvuzela…. is okay, gehört irgendwo dazu.
    aber sry ne, nen app dafür?? wat haben die alle mit dem iphone lol
    es isn nettes gerät für geschäftsleute. aber die meisten holen sich das teil doch nur um zu zoggen hab ich das gefühl ^^
    und ja, die apps zähle ich dazu 🙂
    für mich sind das spielereien die keiner braucht.
    schon übel das youtube so nen vuvuzela-plugin…
    ne ne ne 🙂
    aaaaber ist ja bald vorbei. Deutschland wird waldmeister!

    • Wenn man sich einmal an das iPhone gewöhnt hat ist es wirklich sehr praktisch und gegen eine Runde spielen in der Bahn oder im Bus spricht ja auch nichts. Das Spielen ist natürlich ein Argument für das iPhone aber warum auch nicht.

      Youtube mit seinem Vuvuzela-Plugin verstehe ich auch nicht. Das ist genauso sinnlos wie die Vuvuzela-App 😉

  3. Ich finde das geht ein ganzes Stück zuweit. Die Teile nerven eh bloss. Und dann auch noch ein App dafür? Naja wers braucht aber ganz ehrlich, spätestens ein halbes Jahr nach der Benutzung würde vermutlich das Telefon in die Ecke fliegen 🙂

  4. Die Vuvuzela ist wohl das schreckliste Ding, dass ich seid sehr langem gesehen habe! Dieser Ton ist einfach…. Unglaublich. Ich glaube der einzige Sinn so einer App ist es Leute zu nerven! 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT