Beim Supertalent geht es momentan heiß her, obwohl die neue Staffel noch gar nicht angefangen hat. Mit der Verpflichtung von Thomas Gottschalk hat RTL überrascht. Nun soll Dieter Bohlen sauer sein und sogar gedroht haben auszusteigen. RTL dementiert diese Gerüchte vehement.

Thomas Gottschalk in der Supertalent-Jury

Am Freitag hat RTL bestätigt, dass Thomas Gottschalk in der Jury vom Supertalent sitzen wird. Damit sitzen nun zwei Größen des deutschen Fernsehens in einer Show.

Die beiden Entertainer waren sich in der Vergangenheit nicht immer einig. So kam es in den verschiedensten Sendungen immer mal wieder zu Wortgefechten. Wie es nun in der Jury vom Supertalent zu gehen wird bleibt abzuwarten. Es wird bestimmt nicht immer ganz harmonisch ablaufen. Wir können gespannt sein, ob es zu einem großen Streit kommt.

Wie kam es zu Thomas Gottschalk und RTL?


Thomas Gottschalk hatte geäußert, dass er nicht solchen Klamauk, wie in früheren Supertalent-Staffeln mitmachen wollen würde. So hatte RTL wohl keine andere Wahl und hat ihm Mitbestimmungsrechte bei der Kandidatenwahl zugesprochen. Doch inwieweit dies nun der Wahrheit entspricht, lässt sich nicht sagen. Denn es gibt auch andere Gerüchte, die sagen, dass Bohlen solche Ausschlussverfahren nicht dulden will. Er will das klassische Supertalent.

Dieter Bohlen ist momentan aber auf Mallorca und genießt seinen Urlaub. Daher ist er für eine Stellungnahme nicht zu erreichen und wir müssen uns wohl noch auf eine Antwort gedulden. Bis dahin brodelt die Gerüchteküche und es kommen jeden Tag neue Meldungen.

Entscheidung ohne Bohlen getroffen?

Des Weiteren soll die Entscheidung für Thomas Gottschalk ohne die Zustimmung von Dieter Bohlen erfolgt sein. Dieser hat angeblich den Kontakt zu RTL daraufhin abgebrochen. Gerüchte darüber, dass Dieter Bohlen beim Supertalent aussteigen will, machten die Runde.

RTL hat darauf aber dementiert und sagt, dass alles mit rechten Dingen zu gehen würde und dass es keinen Streit zwischen Bohlen, Gottschalk und dem Sender gibt. Dass Dieter Bohlen sich nicht meldet läge daran, dass dieser lieber seinen Urlaub genießen möchte und keine Interviews zu einem Thema geben möchte, das noch Zeit hat. So startet die neue Staffel beim Supertalent erst im Herbst.

Michelle Hunziker als Dritte in der Supertalent-Jury

Neben Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk wird Michelle Hunziker in der Jury vom Supertalent Platz nehmen. Sie kennt die beiden Größen des deutschen Fernsehen sehr gut. So hat sie bereits mit Dieter Bohlen bei „Deutschland sucht den Superstar“ und mit Thomas Gottschalk bei „Wetten dass..?“ gearbeitet. Michelle Hunziker könnte so als Ruhepol zwischen den beiden Entertainern gedacht sein und hier als Streitschlichterin eingesetzt werden.

Wir können auf jeden Fall sehr gespannt sein, wie sich die Situation um die Jury beim Supertalent entwickeln wird. Was denkt ihr? Wird es zum großen Streit kommen oder werden sich Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen plötzlich verstehen und beste Freunde?

3 KOMMENTARE

  1. Da fragt man sich wie tief man eigentlich noch sinken kann. Natürlich ist es besser als arbeitslos zu sein, aber derart abzusteigen, das hätte ich dem tommy dann nicht zugetraut. Schade!

  2. Ich finde es lächerlich. Gottschalk passt doch mal so gar nicht in DIESE Sendung. Er hätte eigentlich bei Wetten dass bleiben sollen. Er hat es Jahre gut gemacht und dann EIN Zwischenfall und nun haben wir den Salat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT