Datentarif von T-Mobile

T-Mobile bietet neuerdings einen Datentarif für StudiVZ, SchülerVZ und MeinVZ an. Mit diesem Datentarif kann man für 2,99€ im Monat kostenlos auf diesen Portalen surfen.

Diese Option kann zu jedem Vertrag und zu jeder Prepaid-Karte hinzugebucht werden. Die Vertragskunden müssen jedoch eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten in Kauf nehmen. Prepaidkunden können dagegen jeden Monat kündigen.

Einschränkungen des Tarifs

So ganz uneingeschränkt lässt T-Mobile diesen Datentarif aber auch nicht. Wer ein Datenvolumen von 50MB im Monat überschreitet wird von UMTS-Geschwindigkeit auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Also eine Option, die sich T-Mobile gerne offen lässt.

T-Mobile hat wohl die steigende Popularität dieser Netzwerke erkannt und möchte ein Stück vom Kuchen ab haben. Für Vielnutzer dieser Netzwerke übers Handy kann sich dieser Tarif wohl lohnen denke ich.

via

Würdet ihr euch diesen Tarif holen?

5 KOMMENTARE

  1. ich werde trotzdem nicht zu t-mobile gehen, selbst wenn die kostenlos was machen würden,denn die reagieren immer nur auf marktdruck. das schreibe ich nicht weil ich bei vodafone arbeite (ist allerdings so) sondern aus über 20 jahre mobilfunk erfahrung aus privatperson. außerdem haben die im letzten CT Test so schlecht abgeschnitten (Weit hinter Vodafione und selbst O2 war besser) dass ich die TMobile nicht mehr nutzen werde.

    viele grüße
    leo
    P.S. trotzdem ein schicker beitrag 😉

  2. Ja die Telekom weis wohl nicht mehr wie sie neue Kunden werben soll. Also ich selbst bleibe lieber bei O2 den das ist für mich der beste anbieter überhaupt da gibt es derzeit für dieses Unternehmen kein Konkurenz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT