StudiVZ und MeinVZ tot? – Bis März schaffen sie es doch noch

12. Januar 2012 · 8 comments


Werbung

Vor knapp einem Monat habe ich bereits darüber berichtet, dass StudiVZ und MeinVZ wohl bald tot sein werden. Nun hat Martin Vogel seine Grafik aktualisiert. StudiVZ und MeinVZ überleben danach doch länger.

StudiVZ und MeinVZ nicht vor März tot

Mit den neuen Daten von ivw.de hat Martin Vogel (Bildquelle) seine Grafik aktualisiert. Nun sterben die VZ-Netzwerke doch langsamer als zuvor berechnet.

StudiVZ und MeinVZ erleben den März 2012 nun also doch. In dem alten Diagramm ging die Gerade kurz vor März 2012 auf den 0-Punkt. Nun wird der Nullpunkt erst nach März 2012 erreicht.

Doch ist diese Nachricht natürlich immer noch nicht sehr erfreulich für die VZ-Netzwerke. Diese müssen sich sehr schnell etwas überlegen um ihre User an der Stange zu halten.

Wann wart ihr zuletzt auf einer Seite des VZ-Netzwerks? Kommuniziert ihr noch über StudiVZ oder MeinVZ?


Werbung

Hat dir der Artikel gefallen? Dann drück die Buttons deiner Wahl:

{ 8 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post:

Copyright © 2009 - 2012 Der Medien Blog, Matthias Becker