Heute möchte ich einen Comic-Marathon eröffnen, woran sich jeder beteiligen kann. Auf die Idee bin ich durch den Artikel auf Online-Cash.org gekommen, wo er einen Service vorstellt, womit jeder seinen eigenen Comic erstellen kann. Ihr fragt euch nun sicherlich: Was genau meint er damit?

Was ist ein Comic-Marathon?

Einen Comic-Marathon definiere ich mal so, dass einer oder eine anfängt einen Teil eines Comics zu erstellen und daraufhin ein nächster diesen Comic fortführt. Daraus entsteht dann ein langer Comic, der vielleicht nie ein richtiges Ende hat oder irgendwann doch ein Ende. Das liegt ganz bei euch.

Wie kann ich mitmachen?

Das ist ganz einfach. Mit Hilfe der Seite Pixton.com kann jeder ganz schnell eigene Comics erstellen und für ein Comic-Marathon ist dies perfekt, da der Stil recht gleich bleibt und man die Charaktere sehr schnell übernehmen kann. Zudem kann man bereits erstellte Comics bearbeiten (wobei das Original natürlich noch bestehen bleibt) und als neuen Comic speichern. So muss man nicht jeden Teil des Comics nachbauen um den Comic fortzusetzen. Aus diesen Gründen benutze ich Pixton für diesen Marathon. Die Anmeldung auf dieser Seite geht schnell und problemlos für jeden von euch.

Der erste Teil des Comics

Und hier ist nun der erste Teil des Comics den ich schon erstellt habe:

Ich hoffe, ihr könnt damit etwas anfangen und euch fällt etwas als Fortsetzung ein. Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß dabei. Hier noch der Link zum Comic auf Pixton, wo man ihn auch bearbeiten kann und als neuen Comic veröffentlichen kann.

Eure Fortsetzungen könnt ihr entweder als eigenen Artikel auf eurem Blog oder ihr schreibt in die Kommentare oder schickt mir eine E-Mail dann schreib ich einen Artikel für euch in den Blog hier. Da könnt ihr frei wählen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT