Robert EnkeGerade habe ich diese Schockmeldung über Twitter empfangen.

Robert Enke

ist tot. Er wurde nur 32 Jahre alt. Die Umstände seines Todes sind noch nicht bekannt gegeben worden.

Über Twitter kam auch die Nachricht, dass er sich vor einen Zug geworfen haben soll oder nur von diesem überfahren worden sei. Diese Meldung ist aber noch nirgendwo bestätigt.

Hier die Nachricht vom Spiegel.

Chriz hat auch bereits darüber berichtet.

UPDATE

Bei der Polizeidirektion Hannover gibt es nun auch schon eine Meldung über den Tod.

Hannover (ots) – Gegen 18.25 Uhr am frühen Dienstagabend ist bei Neustadt-Eilvese ein Mann von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Bei dem Opfer handelt es sich offensichtlich um Fußballnationaltorwart Robert Enke von Hannover 96. Erste polizeiliche Erkenntnisse deuten auf einen Suizid hin. Wir informieren Sie im Laufe des Abends weiter. Ein Pressesprecher der Polizeidirektion Hannover wird gegen 21 Uhr vor Ort sein.

Quelle

Es scheint wirklich wahr zu sein, dass Robert Enke Selbstmord begangen hat. Da bleibt mir nur eins zu sagen: WARUM?

Update 2

Nun ist auch ein Artikel auf ARD.de zu lesen. Hier ein Auszug über die Äußerung von Ministerpräsident Wulff:

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff zeigte sich tief betroffen vom Tod Enkes. „Deutschland verliert einen Ausnahmesportler und einen sensiblen Menschen, der für viele ein Vorbild war. Wir trauern um ihn und unser Mitgefühl ist bei seiner Frau, seiner Familie, seinen Angehörigen und vielen Freunden.“

Immer mehr Quellen scheinen auch von Selbstmord zu reden. Ich denke, somit ist es bestätigt. Aber es wird weiterhin davon geredet, dass Selbstmord vermutet wird. Ich denke Gewissheit hat man erst die nächsten Tage.

Er soll in Frieden Ruhen. Mein Beileid seinen Angehörigen.

Bildquelle

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT