Am morgigen Sonntag steht die diesjährige Oscarverleihung an. Damit ihr diese auch live mitverfolgen könnt stelle ich euch mal wieder ein paar Livestreams vor. Natürlich erfahrt ihr hier auch auf welchen Sendern ihr die Academy Awards ansehen könnt.

Oscars 2012 – Diese Livestreams könnt ihr nutzen

Letzte Jahr habe ich euch bereits Tipps für Livestreams für die Oscarverleihung gegeben. Jetzt steht die 84te Oscarverleihung vor der Tür und ihr wollt sie live miterleben? Damit ihr das auch könnt, hier mal ein paar Tipps für Livestreams für den Oscar 2012.

Zum einen wäre da natürlich die Seite oscar.go.com zu nennen. Hier könnt ihr die Verleihung und den roten Teppich direkt ansehen. Dieses Jahr scheint sich etwas geändert zu haben und ihr könnt auch außerhalb der USA dort den Livestream von abc verfolgen. Ich bin gespannt ob es wirklich der Fall sein wird. Zur Sicherheit habe ich euch eine Alternative rausgesucht.

Ein anderer Livestream wäre ein Channel von livestream.com. Hier gibt es einen Academy Awards Channel. Hier gibt es schon vor der Oscarnacht den ein oder anderen Bericht über die Nominierten und rund um die Oscars 2012. Eine Übertragung der Verleihung wird es hier mit Sicherheit auch geben.

Eine weitere Möglichkeit die Oscars im Internet per Livestream zu verfolgen gibt es bei CNN. Bei einem Oscars Livestream werdet ihr mit Infos vom roten Teppich und von der Verleihung versorgt. Natürlich wird diese Berichterstattung, wie bei CNN typisch, auf Englisch sein.

Die Oscars im TV


Ab 1:30 läuft auf ProSieben Oscars 2012 – Die Academy Awards. Dort wird dann wieder vom roten Teppich berichtet und die Verleihung der Oscars 2012 mit deutschem Kommentar übertragen. Wer also des englischen nicht so mächtig ist kann sich die Übertragung von ProSieben zu Gemüte führen.

Oscars 2012 Nominierungen

Damit ihr wisst wer in der Oscarnacht überhaupt einen der begehrten Oscars bekommen kann, hier noch einmal die Liste der Nominierten.

Ein PDF der Nominierten gibt es auf der offiziellen Oscarseite: Oscars 2012 Nominierungen PDF

Bester Film / Best Picture

  • The Artist
  • The Descendants
  • Extrem laut und unglaublich nah
  • The Help
  • Hugo
  • Midnight in Paris
  • Moneyball
  • The Tree of Life
  • Gefährten

Bester Hauptdarsteller / Actor in a Leading Role

  • Demián Bichir (A Better Life)
  • George Clooney (The Descendants)
  • Jean Dujardin (The Artist)
  • Gary Oldman (for Dame, König, As, Spion)
  • Brad Pitt (Moneyball)

Bester Nebendarsteller / Actor in a Supporting Role

  • Kenneth Branagh (My Week with Marilyn)
  • Jonah Hill (Moneyball)
  • Nick Nolte (Warrior)
  • Christopher Plummer (Beginners)
  • Max von Sydow (Extrem laut und unglaublich nah)

Beste Hauptdarstellerin / Actress in a Leading Role

  • Glenn Close (Albert Nobbs)
  • Viola Davis (The Help)
  • Rooney Mara (Verblendung)
  • Meryl Streep (Die Eiserne Lady)
  • Michelle Williams (My Week with Marilyn)

Beste Nebendarstellerin / Actress in a Supporting Role

  • Bérénice Bejo (The Artist)
  • Jessica Chastain (The Help)
  • Melissa McCarthy (Brautalarm)
  • Janet McTeer (Albert Nobbs)
  • Octavia Spencer (The Help)

Bester animierter Film / Animated Feature Film

  • Une vie de chat
  • Chico & Rita
  • Kung Fu Panda 2
  • Der gestiefelte Kater
  • Rango

Bester Animierter Kurzfilm / Short Film, Animated

  • Dimanche (Patrick Doyon)
  • The Fantastic Flying Books of Mr. Morris Lessmore (William Joyce, Brandon Oldenburg)
  • La Luna (Enrico Casarosa)
  • A Morning Stroll (Grant Orchard, Sue Goffe)
  • Wild Life (Amanda Forbis, Wendy Tilby)

Bester Kurzfilm / Short Film, Live Action

  • Pentecost (Peter McDonald)
  • Raju (Max Zähle, Stefan Gieren)
  • The Shore (Terry George)
  • Time Freak (Andrew Bowler, Gigi Causey)
  • Tuba Atlantic (Hallvar Witzo)

Bestes Szenenbild / Art Direction

  • The Artist (Laurence Bennett, Gregory S. Hooper)
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 (Stuart Craig, Stephenie McMillan)
  • Hugo (Dante Ferretti, Francesca Lo Schiavo)
  • Midnight in Paris (Anne Seibel, Hélène Dubreuil)
  • Gefährten (Rick Carter, Lee Sandales)

Beste Kamera / Cinematography

  • The Artist (Guillaume Schiffman)
  • Verblendung (Jeff Cronenweth)
  • Hugo (Robert Richardson)
  • The Tree of Life (Emmanuel Lubezki)
  • Gefährten (Janusz Kaminski)

Bestes Kostümdesign / Best Achievement in Costume Design

  • Anonymus (Lisy Christl)
  • The Artist (Mark Bridges)
  • Hugo (Sandy Powell)
  • Jane Eyre (Michael O’Connor)
  • W.E. (Arianne Phillips)

Beste Regie / Directing

  • Woody Allen (Midnight in Paris)
  • Michel Hazanavicius (The Artist)
  • Terrence Malick (The Tree of Life)
  • Alexander Payne (The Descendants)
  • Martin Scorsese (Hugo)

Bester Dokumentarfilm / Best Documentary Features

  • Hell and Back Again
  • If a Tree Falls: A Story of the Earth Liberation Front
  • Paradise Lost 3: Purgatory
  • Pina – ein Tanzfilm in 3D
  • Undefeated

Bester Dokumentar-Kurzfilm / Best Documentary Short Subjects

  • The Barber of Birmingham: Foot Soldier of the Civil Rights Movement
  • God Is the Bigger Elvis
  • Incident in New Baghdad
  • Saving Face
  • The Tsunami and the Cherry Blossom

Bester Schnitt / Film Editing

  • The Artist (Anne-Sophie Bion, Michel Hazanavicius)
  • The Descendants (Kevin Tent)
  • Verblendung (Angus Wall, Kirk Baxter)
  • Hugo (Thelma Schoonmaker)
  • Moneyball (Christopher Tellefsen)

Bester fremdsprachiger Film / Foreign Language Film

  • Bullhead (Michael R. Roskam)
  • Hearat Shulayim (Joseph Cedar)
  • In Darkness (Agnieszka Holland)
  • Monsieur Lazhar (Philippe Falardeau)
  • Nader und Simin – eine Trennung (Asghar Farhadi)

Bestes Make-up / Make-up

  • Albert Nobbs
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2
  • Die Eiserne Lady

Beste Filmmusik / Music (Original Score)

  • Die Abenteuer von Tim und Struppi (John Williams)
  • The Artist (Ludovic Bource)
  • Hugo (Howard Shore)
  • Dame, König, As, Spion (Alberto Iglesias)
  • Gefährten (John Williams)

Bester Song / Music (Original Song)

  • Die Muppets (Bret McKenzie: Man or Muppet)
  • Rio (Sergio Mendes, Carlinhos Brown, Siedah Garrett: Real in Rio)

Bester Ton / Sound Mixing

  • Verblendung
  • Hugo
  • Moneyball
  • Transformers 3
  • Gefährten

Bester Tonschnitt / Sound Editing

  • Drive
  • Verblendung/li>
  • Hugo/li>
  • Transformers 3/li>
  • Gefährten/li>

Beste visuelle Effekte / Visual Effects

  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2
  • Hugo
  • Real Steel
  • Planet der Affen: Prevolution
  • Transformers 3

Bestes Originaldrehbuch / Writing (original screenplay)

  • The Artist (Michel Hazanavicius)
  • Brautalarm (Kristen Wiig, Annie Mumolo)
  • Der große Crash (J.C. Chandor)
  • Midnight in Paris (Woody Allen)
  • Nader und Simin – eine Trennung (Asghar Farhadi)

Bestes adaptiertes Drehbuch / Writing (adapted screenplay)

  • The Descendants (Alexander Payne, Nat Faxon, Jim Rash)
  • Hugo Cabret (John Logan)
  • The Ides of March (George Clooney, Grant Heslov, Beau Willimon)
  • Moneyball (Steven Zaillian, Aaron Sorkin, Stan Chervin)
  • Dame, König, As, Spion (Bridget O’Connor, Peter Straughan)

Die meisten Nominierungen für den Oscar 2012 haben The Artist und Hugo, mit jeweils 10 Nominierungen, und ich denke diese Filme haben wohl auch sehr gute Chancen den ein oder anderen Preis abzusahnen.

Werdet ihr euch die Oscars 2012 live ansehen? Wenn ja, per Livestream oder im Fernsehen?

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT