Vor etwas weniger als einem Monat habe ich bereits über Opera Mini fürs iPhone berichtet. Dieser versprach schnelleres surfen mit dem iPhone und Geldersparnis für iPhone-Nutzer mit volumenabhängigen Datentarif, da die Datenmenge geringer sein sollte.

Opera Mini fürs iPhone

Opera Mini steht ab sofort zum Download im AppStore zur Verfügung. Das Beste daran ist, er ist kostenlos! Dann heißt es ab jetzt mal ausgiebig testen und einen Vergleich ziehen mit dem Safari.

Erster Nicht-Safari im AppStore

Opera Mini ist somit der erste Browser, der nicht auf Safari beruht im AppStore. Damit hat Apple dem Druck nachgegeben und einen ersten Konkurrenten im AppStore zugelassen. Ich bin dann mal gespannt was dort noch auf uns zukommt. Vielleicht wird Apple nun auch weitere Konkurrenten zulassen und der Nutzer hat eine größere Auswahl bei den Programmen.

Erste Kritik an Opera Mini fürs iPhone

Kurz nach Erscheinen gab es schon erste Kritik von den Nutzern. So geben einige an, dass es zu Darstellungsproblemen kommt. Außerdem werden einige mobile Seiten nicht richtig dargestellt. Ein weiteres Manko was einige Nutzer angeben ist, dass das UI ein iPhone-Feeling vermissen lässt. (Quelle)

Diese Kritik sollte aber denke ich keinen davon abhalten den Safari-Ersatz zu testen. Zeit- und Geldersparnis kann denke ich jeder gebrauchen. Ich werde ihn ab jetzt zumindest des öfteren nutzen.

Opera Mini web browser (AppStore Link) Opera Mini web browser
Hersteller: Opera Software AS
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Zum Appstore

Werdet ihr Opera Mini fürs iPhone ausprobieren oder bleibt ihr dem Safari treu?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here