Seit heute strahlen ARD und ZDF ihre Sendungen und Übertragungen der Olympischen Spiele aus Vancouver in HDTV aus. Dies bedeutet bessere Qualität des Fernsehens für jeden einzelnen. Dies ist jedoch nur möglich mit der entsprechenden Technik.

HDTV – Was ist der Unterschied?

HDTV ist die Abkürzung für den englischen Begriff High Definition Television. Der Unterschied zum klassischen Fernsehen besteht in der Anzahl der Bildpunkte. So gibt es beim HDTV deutlich mehr Bildpunkte und es werden somit mehr Details sichtbar und das Bild ist schärfer. Diese Technik lohnt sich vor allem bei größeren Fernsehern. Als weiteren Zusatz ist bei HDTV der Ton besser und so kann man seine Anlage zu Hause so richtig ausreizen.

Technik für HDTV

Um in den Genuss des HDTVs zu kommen benötigt man die entsprechende Technik. Das größte Angebot ist derzeit über Satellit zu empfangen. Über Kabel schwankt das Angebot von Kabelanbieter zu Kabelanbieter. Als Satellitennutzer benötigt man einen HDTV-fähigen Receiver. Für ARD und ZDF genügt ein Receiver mit dem Aufdruck HDTV.

Sat Receiver HDTVZum Beispiel gibt es den SL HD-100 S Digitaler Satelliten-Receiver für einen Preis knapp unter 100€, heißt 99,90€ bei Amazon.

Für die Privatsender wie RTL, ProSieben, etc. ist jedoch eine andere Technik notwendig. Diese Technik nennt sich HD+ und soll 50€ pro Jahr kosten. Im ersten Jahr ist diese Technik „kostenlos“, das heißt sie ist im Gerätepreis enthalten. Die Receiver mit HD+ sind teurer und momentan gibt es noch nicht viele Geräte dieser Gattung.

Sat Receiver HD+Als Beispiel gibt es hier den TechnoTrend TT-select S845 HD+ Digitaler Satelliten-Receiver für einen Preis von 199,95€ bei Amazon.

Olympia in HDTV genießen

Mit einem Receiver, der HDTV unterstützt und einem HDTV-fähigen Fernseher kann man nun bei Olympia in den Genuss von superscharfen Bilder kommen. Ein wenig das Wohnzimmer im technischen Bereich aufstocken und einem neuem Erlebnis steht nichts mehr im Wege.

Die unterschiedliche Technik zu den Privatsendern und die zusätzlichen Kosten pro Jahr sind nicht wirklich ansprechend und werden sich so wohl auch nicht wirklich durchsetzen, schätze ich. Bis sich HDTV im normalen Fernsehen durchsetzen wird werden wohl noch einige Jahre vergehen, da noch nicht sehr viele die passenden Receiver haben und auch mehrere noch nicht auf HDTV-fähige Fernseher umgestiegen sind. Sobald der Blu-Ray-Verkauf in die Höhe geht werden wohl auch die HDTV-Fernseher besser verkauft werden können. Beziehungsweise wird man dann sehen was man alles mit einem HDTV-Fernseher machen kann.


Habt ihr einen HDTV-Receiver? Werdet ihr euch einen zu Olypmia holen? Oder ist euch HDTV vollkommen egal und ihr bleibt beim Röhrenfernseher?

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here