Nokia hat bisher nicht so den überragenden Marktanteil bei Smartphones. Das Betriebssystem lässt zu wünschen übrig und so hat Nokia und Microsoft nun die Zusammenarbeit angekündigt.

Nokia und Microsoft arbeiten zusammen – Windows Phone 7 auf mehr Smartphones

Nokia will mit der Zusammenarbeit mit Microsoft eine neue Dimension von Smartphones schaffen. Ob dies gelingt ist sehr fragwürdig. Es sollen auch Dienste wie Bing und Microsoft Marketplace mit eingebunden werden. Nokia will nun bei ihren Smartphones hauptsächlich auf das Betriebssystem Windows Phone 7 zurückgreifen. Die alten Betriebssysteme Symbian und MeeGo sollen auch noch gelegentlich zum Einsatz kommen.

Hier ein Video zur Partnerschaft von Nokia und Microsoft:

In dem Video sprechen Steve Ballmer (Microsoft CEO) und Stephen Elop (Nokia CEO) über die Partnerschaft.

Nokia stellt folgende Kampfansage für alle Konkurrenten auf:

„There are other mobile ecosystems. We will disrupt them.
There will be challenges. We will overcome them.
Success requires speed. We will be swift.“

Quelle

Diese Kampfansage finde ich sehr gewagt und auch sehr optimistisch. Da hat sich Nokia wohl einiges vorgenommen. Ob dies erreicht wird wage ich aber zu bezweifeln. Es scheint mir recht riskant zu sein auf mehrere Betriebssysteme bei den Geräten zu setzen. Ein Betriebssystem für alle Smartphones von Nokia würde meiner Meinung nach die Situation übersichtlicher und attraktiver gestalten. Mit den verschiedenen Systemen müssen die auch gewartet und erweitert werden. Ob Nokia dies schafft werden wir sehen. Ich werde den Markt weiter beobachten.

Was haltet ihr von der Zusammenarbeit von Nokia und Microsoft? Findet ihr es gut oder denkt ihr Nokia hat so oder so schon verloren?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here