Es gibt mal wieder ein paar Änderungen hier auf dem Blog. In der Box unter jedem Artikel hat sich ein wenig was getan. Die Auswahl an Buttons habe ich ein wenig verändert.

Google +1 Button

Als auffälligste Änderung wird jedem wohl der Google +1 Button auffallen. Dieser ist erst seit einem Tag verfügbar und da habe ich mir direkt gedacht baue ich den mal hier ein. Diesen Button kann man wie den „Gefällt mir“-Button von Facebook deuten. Nur kommt dieser halt von Google und bezieht sich auf Webseiten, Blogs etc. Mit dem Button kann man keine Tätigkeiten aufwerten, sondern nur URLs. Um den Button nutzen zu können muss man bei Google eingeloggt sein.

Twitter Follow Button

Twitter hat stellt seit ein paar Tagen einen Follow-Button für Webseiten, Blogs, etc. zur Verfügung. Mit diesem kann man sein Twitter-Konto bewerben. Mit dem Button muss man nicht mehr auf die Twitter-Seite gehen und dort auf Follow drücken. Dies kann man nun direkt auf den verschiedenen Seiten erledigen. Voraussetzung ist natürlich, dass man bei Twitter angemeldet und eingeloggt ist.

Neuer Facebook-Button – „Gefällt mir“ plus Extra

Heute habe ich zudem noch gemerkt, dass ich eine alte Version des Facebook-Buttons verwende. Um genauer zu sein, des „Gefällt mir“- Buttons. Dieser bietet nun die Möglichkeit nicht nur auf „Gefällt mir“ zu klicken, sondern auch den Link an seine Freunde oder Gruppen zu senden. Damit kann man seinen Freunden noch expliziter eine Empfehlung zukommen lassen.

Retweet Button als Veteran

Der Retweet Button ist in der Box unterhalb der Artikel als Veteran erhalten geblieben. Diesen finde ich als gute Möglichkeit schnell einen Link zu Twitter zu bringen und freue mich immer sehr, wenn dieser von anderen genutzt wird.

Wie die Box dann komplett aussieht, seht ihr hier unter dem Artikel.

Ich hätte natürlich auch eine Internetagentur für Webdesign beauftragen können, aber ich mach sowas lieber selber.

Wenn euch also der Artikel gefallen hat würde ich mich über einen Klick auf die neuen Buttons, sowie den alten freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT