Drei Jungs haben sich auf eine Weltreise begeben und dabei die verschiedensten Aufnahmen mit der Kamera gemacht. Es sind 3 sehr interessante Filme dabei herausgekommen. Die Macher nennen sie „A trip of Lifetime.

MOVE LEARN EAT – Die Geschichte dahinter

Die drei Jungs Rick Mereki, Tim White und Andrew Lees haben sich auf eine Reise durch 11 Länder begeben. Sie haben 44 Tage mit 18 Flügen gebraucht. Sie haben 38.000 Meilen überwunden und einen explodierenden Vulkan überlebt. Als Gepäck haben sie 2 Kameras mitgenommen und ungefähr 1 Terrabyte an Filmmaterial wieder mitgebracht.

Aus dem ganzen Filmmaterial haben sie 3 Filme gemacht, die ich sehr beeindruckend finde. Am besten gefallen mir hier MOVE und EAT. In den Filmen werdet ihr nur Andrew Lees sehen, da dieser der Schauspieler unter den dreien ist.

MOVE

MOVE beschäftigt sich mit der Bewegung des Menschen in den unterschiedlichen Ländern und in den unterschiedlichsten Situationen. Dabei wurde Andrew fast immer aus dem selbem Winkel aufgenommen, frontal. Dieser Effekt gefällt mir sehr gut und ich finde es interessant zu sehen, wie sich die Umgebung ändert, die Bewegung aber relativ gleich bleibt.

LEARN

In LEARN wurde zusammengeschnitten was die drei Jungs alles auf ihrer Reise gelernt haben. Hier geht es von Musikinstrumenten über Sport hin zu Herstellungstechniken der verschiedensten Produkte.

EAT

Bei EAT wurde der selber Ansatz verfolgt wie bei MOVE, jedoch wird hier nicht ein Mensch aus der selben Perspektive aufgenommen. Hier wurde immer von oben auf die Teller gefilmt und hierbei der Wechsel der Speisen verfolgt. Spannend zu sehen was auf der Welt alles gegessen wird.

Was haltet ihr von den 3 Videos? War der Trip totale Zeitverschwendung für die 3 oder hat sich der Aufwand gelohnt?

4 KOMMENTARE

    • Ja, bin wirklich auf den Geschmack gekommen. Finde so ein Kurzfilm sehr schön. Den kann man immer mal zwischendurch ansehen und muss sich nicht 1-2 Stunden Zeit nehmen.

Schreibe einen Kommentar zu adizero Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here