Platzhalter

Wer kennt das nicht? Man möchte sich ein neues Produkt zulegen und sucht nach Testberichten im Internet. Google schlägt einem da schon beinahe Millionen an Testberichten vor und man kann nicht zuordnen welche wirklich glaubhaft sind. Die Testberichte-Blogger wollen dies nun mit ihrem Blog übersichtlicher gestalten.

Die Testberichte-Blogger

Die Testberichte-Blogger haben es sich zur Aufgabe gemacht ein Portal auf die Beine zu stellen, auf dem man sich über die verschiedensten Produkte mittels Testberichte informieren kann. Dabei werden nicht nur eigene Testberichte geschrieben, sondern auch in der Kategorie News auf lesenswerte Testberichte von anderen Testern, wie der Stiftung Warentest, hingewiesen.

Bei den eigenen Testberichten legt man Wert darauf Produkte miteinander zu vergleichen. So gibt es bereits einen Camcorder Test, ein Küchenmaschinen Test, sowie einen digitalen Bilderrahmen Test und noch viele viele mehr. Die Vielfalt an Kategorien fällt mir sehr positiv auf, so dass jeder hier wohl fündig werden würde. Da ungefähr jeden 4ten Tag ein Test hinzukommt wird es hier auch stetig Zuwachs geben.

Aufbau der Tests

Die Tests bei den Testberichte-Blogger sind ansprechend aufgebaut und man kann sich recht schnell einen Überblick über das Produkt verschaffen. Mit gelegentlichen Videos zu den Produkten werden die Tests aufgelockert und man kann sich das Produkt in „live“ ansehen.

Das Fazit bei den Tests fällt mir manchmal ein wenig zu kurz aus und die positiven und negativen Punkte könnten auch etwas ausführlicher sein.

Was mir gut gefällt ist die Verlinkung zu Amazon. Diese ist dezent gehalten und man drängt den Besucher nicht dazu direkt das Produkt zu kaufen. Die gelbe Hintergrundfarbe bei einigen Links sollte man jedoch überdenken. Hoffentlich wird die Verlinkung zu Amazon auch vom Besucher angenommen und die Testberichte-Blogger werden nicht gezwungen diese auffälliger zu gestalten.

Die Tests umfassen im Moment noch hauptsächlich eine Übersicht über andere Tests. Hier würde ich mir wünschen, dass es auch bald eigene Tests gibt, in denen man sich auf andere Tests bezieht.

Wünsche an die Testberichte-Blogger

Bei den Testberichte-Blogger würde ich mir auch eine Übersicht freuen, wie diese die Produkte testen um einordnen zu können was dabei beachtet wird und ob Punkte, die mir wichtig sind, auch bei ihnen zum Tragen kommen.

Des Weiteren sollte man überdenken die Kategorien anders zu platzieren. Die obere Zeile unter dem Header wirkt sehr leer und ich war erst verwirrt, wo ich die Kategorien finden kann. Die Verlinkung der Bilder zu den Kategorien habe ich erst nach mehrmaligem Aufruf der Seite bemerkt und hier könnte man überlegen die Bilder vielleicht mit einer Überschrift zu belegen, damit die Verlinkung eher auffällt.

Fazit

Die Testberichte-Blogger scheint mir eine sehr interessante Idee zu sein und ich werde sie sicherlich weiter verfolgen. Wie bei jedem Projekt gibt es jedoch noch einige Punkte, die verbessert werden können. So sollte man einige eigene Tests veröffentlichen und so sich von der Masse absetzen. Reine Zusammenfassungen von anderen Tests könnten Besucher auf Dauer langweilen. Ich wünsche der Redaktion auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft.

4 KOMMENTARE

  1. Danke schön für das ehrliche Review und die guten Anregungen. Wir werden weiter an der Seite arbeiten und immer wieder neue Features und Verbesserungen einpflegen in den nächsten Monaten.

    Gruß
    Stephan von den Testberichte-Bloggern

  2. Mit diesen Testbereicht-Blgos lässt sich viel Geld verdienen, wenn man es richtig macht. Einfach zwei oder mehr Produkte vergleichen und diese mit Affiliate-Links in Verbindung bringen.
    Also z.B. einen Fernseher von Conrad mit einem Fernseher von Neckermann vergleichen. Dabei sollte man nicht darauf achten wie viel man verdient, sondern ehrlich sein. Dementsprechend verdient man auch automatisch mehr.
    Es lohnt sich jedenfalls 🙂

    PS: Mit Amazon-Links geht das natürlich auch.

  3. Hi Zocker, du hast vollkommen Recht mit den Bewertungen. Wenn man nur darauf achtet, welches Produkt das meiste Geld einbringt, dann funktioniert sowas nicht auf Dauer. Wir werden auf jeden Fall immer schauen, dass wir bei den Bewertungen ehrlich sind. Ich denke, dass der Leser das bemerkt und dann auch lieber zurück kommt. Der Vorteil mit der Finanzierung über die Links ist für den Leser übrigens auch, dass er auf der Seite nicht wie auf vielen anderen Portalen mit Werbung bombadiert wird.

    Gruß
    Stephan
    testberichte-blogger.de

Schreibe einen Kommentar zu mace Antwort abbrechen