Michael Jackson – Anklage gegen seinen Mörder

Nach Sieben Monaten Ermittlungen im Fall Michael Jackson wurden die Ermittlungen nun eingestellt. Der Leibarzt von Michael Jackson wird nun, in den nächsten Woche, eine Anklage wegen Totschlags erhalten. Die von ihm verabreichten Medikamente am Morgen des Todestages von Michael Jackson wurden dem King of Pop zum Verhängnis.

Quelle

Den Verdacht gegen Conrad Murray hatte ich ja bereits erläutert.

Nun ist endlich erstmal Ruhe in dem Fall Michael Jackson. Ich hoffe der Leibarzt bekommt eine gerechte Strafe, falls er schuldig ist und der King of Pop darf in Frieden ruhen.

Was haltet ihr insgesamt von dem Fall Michael Jackson?

4 KOMMENTARE

  1. Schön zu hören, dann wollen wir doch einfach mal hoffen das dieses Medien Getummel um Ihn und seine Famiele nun auch endlich ein Ende hat.

    Grüße

    • Ich hoffe auch, dass da bald mal Schluss ist, aber so lange sich darauf noch Profit schlagen lässt wird das leider nicht abnehmen. Und ich denke da lässt sich noch sehr lange Profit raus schlagen.

  2. Ich glaube auch, dass so lange man damit noch Geld verdienen kann, dass die ganzen Nachrichten über ihn weiter geschrieben werden. Es scheint die Leute ja zu interessieren, sonst würde ja keiner darüber schreiben!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT