Gestern hat Apple seine lang erwartete Keynote zum neuem iPhone 4S abgehalten. Apple ist den Erwartungen nicht gerecht geworden, jedoch ist das iPhone 4S eine sehr gute Weiterentwicklung vom iPhone 4. Verfolgen konnte man die Keynote per Liveticker.

iPhone 4S – Die Neuerungen beim neuem iPhone von Apple

Dual-Core A5 Chip

Dual Core A5 Chip iPhone 4SDas iPhone 4S ist nun auch mit dem A5 Chip ausgestattet. Mit den zwei Prozessorkernen bietet das iPhone 4S 2x mehr Leistung und bis zu 7x schnellere Grafik. Auf der Keynote wurde Infinity Blade 2 vorgestellt, was die neuen Möglichkeiten des schnelleren Prozessors demonstriert hat. Die Grafik sah schon sehr beeindruckend aus, für ein Smartphone. Natürlich starten auch Apps schneller und Webseiten bauen sich schneller auf. Der A5 Prozessor soll zudem noch weniger Strom verbrauchen, so dass die Akkulaufzeit darunter nicht leidet.

8-Megapixel-Kamera


Kamera 8 Megapixel iPhone 4SDie neue Kamera bietet 8-Megapixel und besteht nun aus 5 Linsen, welches dem Bild weitere Schärfe verleihen soll. Die f/2,4 Blende ermöglicht einen weiteren Winkel, so dass es leichter ist mehr Objekte / Personen auf ein Bild zu kriegen. Die Kamera bietet außerdem verbesserten Weißabgleich, verbesserte Farbgenauigkeit, Gesichtserkennung und reduzierte Bewegungsunschärfe. Bilder können mit iOS 5 direkt nach der Aufnahme auch bearbeitet werden, so dass man schnell kleinere Korrekturen vornehmen kann.

1080p – HD Videos besser und leichter aufnehmen

1080p HD Video iPhone 4SDie Videofunktion der Kamera wurde auch verbessert. Nun kann man 1080p HD Videos aufnehmen. Mit der Bildstabilisierung sollen verwackelte Videos der Vergangenheit angehören. Da bin ich noch sehr gespannt, würde mich aber über einen Fortschritt dabei freuen.

Siri – Sprachsteuerung für das iPhone 4S

Siri Sprachsteuerung iPhone 4SMit dem iPhone 4S stattet Apple das iPhone mit einem intelligenten, hilfsbereiten Assistenten aus. Dieser lässt sich durch die Sprache steuern. Man muss ihm nur Fragen stellen und bekommt die Antwort vorgelesen. Mit Siri sind alle Grundfunktionen des iPhone 4S möglich. So kann man SMS schreiben, Freunde anrufen, das Internet durchsuchen, Wetterbericht abfragen und noch vieles mehr. Dies alles ist nun durch reine Sprachsteuerung möglich. Natürlich kann man auch komplette Texte über Siri diktieren, zum Beispiel für eine E-Mail. Auf der Keynote sah dies sehr vielversprechend aus und ich bin gespannt was dort noch alles auf uns zukommen wird, da Apple Siri momentan noch als Beta auszeichnet.

AirPlay mit iPhone 4S

Mit dem iPhone 4S wird es nun auch möglich sein den Inhalt direkt auf seinem Fernseher zu übertragen mit AirPlay. Mit dem AirPlay-Mirroring wird genau das was man gerade auf dem iPhone 4S macht auf den Fernseher übertragen. So steht Präsentationen und Spielen vom iPhone 4S auf den großen Geräten nichts mehr im Wege.

Weitere Features vom iPhone 4S

Das iPhone 4S ist ein sogenanntes World Phone. Es ist in allen Netzen zu Hause. Sei es GSM oder CDMA, das iPhone 4S kommt mit allen Standards zurecht. Damit hat Apple einen großen Schritt gewagt und ich finde es die richtige Entscheidung. Nun muss man nicht mehr auf ein anderes Handy wechseln, falls man sich später noch für einen anderen Anbieter im Ausland entscheidet. In Deutschland haben wir ja nur GSM.

Natürlich wird das neue iPhone 4S mit iOS 5 ausgeliefert und alle Funktionen von iCloud werden direkt zur Verfügung stehen. Das Retina Display ist auch beim iPhone 4S verarbeitet und bietet einem eine klare Auflösung und scharfe Bilder und Text.

Verfügbarkeit des iPhone 4

Das iPhone 4 ist ab dem 14. Oktober in den großen Ländern (unter anderem auch Deutschland) verfügbar. Ab diesem Freitag (7. Oktober) kann man es vorbestellen. Da heißt es sicherlich, dass man wieder schnell sein muss, wenn man einer der ersten sein will, der das iPhone 4S in den Händen hält.

Fazit zum iPhone 4S

Meiner Meinung nach ist das iPhone 4S insgesamt eine sehr solide Weiterentwicklung des iPhone 4. Durch die einzelnen Neuerungen bietet das iPhone 4S Anreiz zu einem Update. Mit dem schnelleren Prozessor ermöglicht es viele neue Anwendungen auf dem iPhone. Zudem ist die Ausweitung des Smartphones für beide Funkstandards eine interessante Neuerung. Mit der besseren Kamera wird sich das iPhone noch weiter als beliebter Kameraersatz durchsetzen. Ich besitze neben meinem iPhone 4 auch keine Kamera mehr, da ich eh nur Schnappschüsse machen und die mit dem iPhone 4 sehr gut gelingen. Die Sprachsteuerung Siri bietet zudem viele Möglichkeiten und ich verfolge dies weiter mit Spannung um zu sehen was dort noch alles fabriziert werden kann.

Die Kritik in den Nachrichten kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Apple hat ein solides Gerät vorgestellt, dass mehr als mit der Konkurrenz mithalten kann. Die Erwartungen an Apple sind so hoch, dass Apple diese kaum erfüllen kann. Apple soll bei jeder Präsentation eine Sensation liefern, aber wie soll dies gehen, wenn Ihnen keine Entwicklungszeit gegeben wird? (Ich höre schon wieder die Schreie: Fanboy!) Samsung oder HTC bringen auch nicht jedes Jahr eine Sensation im Smartphone Bereich auf den Markt. Apple soll dies aber machen und wenn diese einmal „nur“ eine gute Weiterentwicklung vorstellen, wird das gleich als totale Katastrophe verschrien und als Flop. Das iPhone 4S wird sich aber sicherlich wieder sehr gut verkaufen und Apple wird nächstes Jahr wieder einiges zu bieten haben.

Werbung zum iPhone 4S

Hier der Werbespot von Apple zum iPhone 4S:

Video von der Keynote vom 4.10

Damit ihr auch alle Kleinigkeiten von der Keynote nochmal ansehen und anhören könnt hier der Link zum Video von der gestrigen Keynote:

Zum Video von der Keynote zum iPhone 4S

Was haltet ihr vom iPhone 4S? Werdet ihr es euch holen?

Bildquelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here