Gerade startete auf ProSieben die neue Serie FlashForward. In dieser Serie hat die gesamte Menschheit für 2 Minuten 17 Sekunden einen Blackout und sieht die Zukunft.

FlashForward – die eigene Zukunft sehen

In diesen 2 Minuten 17 Sekunden sieht jeder seine eigene Zukunft, die in 6 Monaten eintreffen soll. Während des Blackouts bricht totales Chaos auf der Erde aus. Mehrere Flugzeuge stürzen ab, Menschen sterben bei Autounfällen und noch viele weitere Unfälle geschehen.

Das FBI will nun versuchen rauszufinden warum die gesamte Menschheit einen Blackout hatte und erstellt eine eigene Abteilung dafür. Ein Hauptdarsteller hat in seiner Vision gesehen, dass er an der Aufklärung des Blackouts gearbeitet hat und versucht nun alle Hinweise zu rekonstruieren. Bei der Untersuchung findet die Abteilung ein Video von dem Blackout, wo sich ein Mensch im Stadion bewegt. Diesen Menschen wollen sie nun finden.

FlashForward – eine gute neue Serie

Der Start der Serie hat mir sehr gut gefallen und ich werde mir die nächsten Folgen auf jeden Fall ansehen. Die Story ist interessant und etwas neues. Nicht einfach nur ein normaler Krimi. Zumindest bisher noch nicht. Ich bin gespannt was noch alles so passiert.

Die Serie läuft immer Montags um 20:15 21:15 auf ProSieben.

Website zur Serie – FlashForward

ProSieben hat zu der Serie FlashForward auch direkt eine Website gestartet, auf der man sich seine eigene Zukunfts-Vision erstellen kann. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall. Hier gehts zur FlashForward-Seite.

Habt ihr den Serienstart gesehen? Werdet ihr euch die nächsten Folgen ansehen?

10 KOMMENTARE

  1. jo .. ist ansehlich, die Serie wie ich finde. Nur eines – vermute ich jetzt schon stark, dass auch FlashForward wie LOST in so ne richtig üble Verschwörungsserie mutieren wird … lassen die kommenden Episoden in jedem Falle erahnen ..

    Wie auch immer – die Site ist echt cool. Habs gemacht – letzten Endes drehe ich krumme Dinger, m,eine Frau bekommt Zwillinge, und ich sterb auf der Strasse als Obdachloser .. ma schauen .. so kanns gehen .. ^^

    Hatteste auch Deine eigene Zukunft generiert?

    • Ja, hab auch die Seite ausprobiert. Damals als ich den Artikel geschrieben hab, hatte ich leider eine zu langsame Internetverbindung, aber danach habe ich es direkt getestet.

      Meine Zukunft: Ich werde eine Frau am Strand heiraten, fahre illegale Rennen auf der Straße, Gewinne im Lotto, verkaufe irgendwas illegales, kündige meine Job und fliege ins Ausland und wohne am Strand. Sehr suspekt alles 🙂

      • lol … wirst Du ein Leben haben .. die illegalen Geschäfte mache ich auch .. aber der Rest, hört sich ja traumhaft an .. so nen Mist – ich sterb in der Gosse .. üble Prophezeiung …

        • Ja bis auf die illegalen Geschäft klingt das alles sehr gut 🙂 Könnte man wohl gut mit leben.

          Hoffen wir mal, dass das bei dir nicht so kommt 🙂

  2. Die Folgen 1-3 fand ich echt super. Habe diese Woche die Folge 4 gesehen. Die hat mich nicht so vom Hocker gehauen. Hoffe, dass das ne Ausnahme war.

  3. Ich habe das Buch „Flash“ (im Englischen „FlashForward“) gelesen, basiert die Serie auf dem Buch oder ist die Serie quasi eine Verfilmung des Buches?

    Das Buch war auf jeden Fall super, würde ich jedem empfehlen, den das Thema interessiert!
    .-= Tarik´s letzter blog ..Internet & Telefon abgestellt =-.

    • Ein Buch das die gleiche Thematik hat.. sehr interessant.. werde mich bei Gelegenheit mal darüber informieren was das Buch mit der Serie zu tun hat. Danke für den Hinweis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here