Facebook ist zu einem großen Anbieter für Spiele geworden. Sei es das bekannte FarmVille oder CityVille oder ein anderer Vertreter der Ville-Reihe. An diese Spiele kommt man sehr leicht ran. Jedoch kann man diese Facebook Spiele auch kinderleicht wieder entfernen. Wie ihr diese löscht, zeige ich euch hier anhand von einem Beispiel mit Bildern.

Facebook Spiele – Einmal gespielt, nicht so schnell gestoppt

Neues Facebook Spiel GenehmigungAm Anfang der Masse der Spiele für einen einzelnen Facebook-Nutzer steht zumeist ein kleines Spiel, das man bei einem Freund entdeckt hat. Hat man dem Spiel dann einmal erlaubt auf die eigenen Kontodaten zuzugreifen, sei es die Erlaubnis auf die Pinnwand zu posten oder einem E-Mails zu schreiben, dann kommen schon bald mehr Facebook Spiele hinzu. Der Grund ist schnell gefunden: Die Hemmschwelle ist gesunken und man erlaubt schnell anderen Spielen das gleiche zu tun.

Immer mehr Facebook Spiele

Durch die Werbung in den einzelnen Facebook Spielen für andere Spiele wird man oft auch verführt andere Spiele auszuprobieren. Der Anfang in den Spielen wird einem immer sehr leicht gemacht und man kommt schnell voran und steigt im Level auf. Um aber im späteren Spielverlauf weiter zu kommen benötigt man jedoch eine große Anzahl von Freunden oder man steckt echtes Geld in das Facebook Spiel. Hier sollte man aber spätestens bemerken, dass das Spielen auf Facebook zu weit geht. Echtes Geld sollte man zu keiner Zeit in die Facebook Spiele stecken, da es einem meist nicht viele Vorteile bringt und nur ein kurzweiliger Spaß ist. Des Weiteren rauben einem diese Spiele sehr viel Zeit und man sollte schnell Facebook Spiele entfernen beziehungsweise löschen.

Facebook Spiele entfernen – So einfach löscht man diese Spiele

Facebook Spiele entfernen Schritt 1Nun kommen wir mal zu dem Teil, in dem ich euch erkläre, wie man diese Spiele wieder los wird. Um mit dem löschen der Facebook Spiele zu beginnen müsst ihr zuerst oben rechts auf „Konto“ klicken und dann auf „Privatsphäre-Einstellungen„. Dort könnt ihr alles einstellen was eure privaten Daten auf Facebook schützt. Hier findet ihr auch den Punkt, der uns für das Löschen von Facebook Spielen interessiert.

Facebook Spiele entfernen Schritt 2Nun findet ihr unten Links einen Schriftzug „Anwendungen und Webseiten„. Dort klickt ihr dann auf „Bearbeite deine Einstellungen„. In dem übernächsten Menü könnt ihr dann alle Facebook Spiele entfernen, die ihr nicht mehr spielen wollt oder die euch einfach nur noch nerven.

FarmVille secrets

Jetzt seid ihr nicht mehr weit davon entfernt eure Anzahl an Spielen und Anwendungen auf Facebook zu Gesicht zu bekommen. Nun habt ihr zwei Möglichkeiten dahin zu kommen. Auf der nun geöffneten Seite klickt ihr entweder auf „Einstellungen bearbeiten“ oder auf „Ungewollte oder belästigende Anwendungen Entfernen„. Dies Schaltfläche und der Link sind beide unter dem Menüpunkt „Anwendungen, die du verwendest“ zu finden.

Facebook Spiele entfernen Schritt 3

Nun seht ihr vielleicht eine lange Liste von Spielen und Anwendungen auf Facebook vor euch. Diese kann vielleicht auch sehr kurz sein, was für euren Datenschutz sprechen würde. Die Länge der Liste richtet sich nach dem von euch zugelassen Facebook Spielen und Anwendungen, denen ihr es erlaubt habt auf eure privaten Daten zuzugreifen. Sucht nun das Facebook Spiel aus, das ihr entfernen beziehungsweise löschen wollt. In diesem Beispiel habe ich das Spiel „CityVille“ ausgewählt. Für dieses Spiel wählt ihr dann den Punkt „Einstellungen bearbeiten“ aus.

Facebook Spiele entfernen Schritt 4

In diesem Menü könnt ihr nun einstellen, was diese Anwendung oder dieses Spiel auf eurem Konto machen darf. In unserem Fall wollen wir das Facebook Spiel löschen und daher klicken wir hier auf „Anwendung entfernen„.

Facebook Spiele entfernen Schritt 5

In der Liste wählt ihr jetzt nach und nach alle Spiele und Anwendungen aus, die ihr löschen wollt. Nun seid ihr befreit von einem zeitraubenden Spiel.

Wie ihr die Nachrichten auf eurer Startseite von Facebook von den Spielen und Anwendungen entfernen könnt erfahrt ihr in meinem nächsten Facebook Tutorial.

5 KOMMENTARE

  1. Danke! Das ist ein sehr wichtiger Hinweis, manche glauben garnicht was Sie alle für programme laufen haben, weil Sie die Spiele bzw. Anwendungen nicht löschen.
    Die Spionageapps sind nicht zu unterschätzen.

  2. hui, das ist wirklich gut. vielen Dank auch von mir! Habe schon schlechte Erfahrungen mit Anwendungen/spielen bei facebook gemacht, irgendwann hatte ich mal ein Abo dadurch an der Backe. Man glaubt garnicht, was heute alles möglich ist. Aber eigentlich ist das ja spannend 🙂

  3. Hi Mace, das war einfach irgendwann auf meiner Seite. Es hießt, „deine Freunde haben den IQ -Test gemacht….“, also habe ich ihn auch mal zum Spaß machen wollen und um das Ergebnis zu erhalten, sollte man seine Mobilfunknummer eingeben. War wirklich naiv von mir, das zu machen. Dann hatte ich ein Abo für Handyklingeltöne an der Backe. Konnte es aber schnell lösen, da ich im Internet in Foren Tipps bekommen habe, wie man da wieder raus kommt. So Sachen sind wirklich fies. Also niemals irgendwas angeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT