Dieser Artikel hilft Menschen in Not

Blogs der Hoffnung

Vorhin habe ich ein sehr interessantes und auch sehr schönes Projekt entdeckt. Es sieht zwar sehr nach Backlinksammlung aus, aber der gute Wille des Projektes hat mich überzeugt, darüber zu schreiben. Und die nachträgliche Änderung der Teilnahmebedingungen hat mich dazu bewogen mitzumachen. Nun ist das Setzen eines Links freiwillig. Von mir gibt es trotzdem einen.

Nun kurz zur Erklärung des Projektes:

Wer auf seinem Blog einen Artikel über dieses Projektes (mind. 50 Wörter) schreibt, der spendet sozusagen damit 1 Euro an eine Hilfsorganisation. Dieser Euro wird von der Tauschbörse Swapy gespendet. Diese Hilfsorganisationen setzen sich für die Opfer des Tropensturmes auf der indonesischen Insel Sumatra ein.

Ursprünglicher Aufruf

Kurzer Auszug aus dem ursprünglichen Aufruf:

Was hast Du davon?

  • indirekte Spende für die Unterstützung der Opfer
  • direkten Backlink von Blogs der Hoffnung (die ersten Plätze sind begehrt)
  • gutes Gewissen etwas Gutes getan zu haben

Was musst Du machen?

  • einen Artikel mit min. 50 Wörter über diese Aktion schreiben
  • Evtl. einen Link auf die Tauschbörse swapy.de (FREIWILLIG! würde mich darüber freuen)

Die Aktion läuft bis zum 30.11.09. Gespendet wird in zwei Ratenzahlungen. Die erste Rate am 30.10.09 und die zweite am Ende der Aktion. Ich würde mich jedoch sehr freuen, wenn möglichst viele Blogger nicht bis Ende der Aktion warten und zusätzlich darüber twittern. Schließlich wird schnelle Hilfe gefordert. Ausserdem sind die ersten Plätze in der “Blogs der Hoffnung-Liste” sehr begehrt.

Weitere Infos

Wenn ihr mehr über diese schöne Aktion erfahren wollt: Hier geht’s lang.

via

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here