Daten-Roaming wurde in letzter Zeit immer häufiger in den Medien aller Art erwähnt. Gerade noch in der Sendung Stern TV auf RTL. Wie man Daten-Roaming beim iPhone ausschalten kann und so viel Geld spart erkläre ich euch hier.

Was ist Daten-Roaming?

Der ein oder andere fragt sich vielleicht gerade: Was ist Daten-Roaming überhaupt? Dies ist ganz einfach und schnell zu beantworten. Daten-Roaming sind Daten, die über Mobilnetze im Ausland übertragen werden und so höhere Kosten als Daten im Inland, im eigenen Netz, verursachen. Durch Daten-Roaming kann man seine eigene Handyrechnung massiv in die Höhe treiben und nicht selten mehrere Hundert Euro zahlen müssen. Mittlerweile sind aber die Netzbetreiber dazu übergegangen dem Verbraucher ab einem bestimmten Wert mitzuteilen, dass für diesen Betrag Daten-Roaming genutzt wurde. Bei T-Mobile dürfte das zum Beispiel bei einem Betrag von 50€ sein.

Daten-Roaming beim iPhone ausschalten

Wenn man ein iPhone sein eigen nennen kann, ist die Funktion für das Daten-Roaming schnell gefunden und kann ausgeschaltet werden. Wie ihr das Daten-Roaming beim iPhone ausschalten könnt erkläre ich euch hier.

Als erstes müsst ihr in die Einstellungen eures iPhones gehen. Dort scrollt ihr ein wenig nach unten bis ihr bei dem Punkt Allgemein angekommen seid. Diesen tippt ihr an.

Daten-Roaming beim iPhone ausschalten Schritt 1

In dem folgenden Menü sucht ihr den Punkt Netzwerk. Diesen tippt ihr wieder an.

Daten-Roaming beim iPhone ausschalten Schritt 2

Jetzt seid ihr schon so gut wie am Ziel. In dem nun zu sehenden Menü seht ihr schon die Funktion des Daten-Roamings eures iPhones. Um das Daten-Roaming beim iPhone ausschalten zu können müsst ihr einfach den Schieberegler auf die Aus-Position stellen. Dies ist der Fall, wenn der Regler weiß ist. Auf dem Screenshot, hier unten, seht ihr den Aus-Zustand.

Daten-Roaming beim iPhone ausschalten Schritt 3

Nun seid ihr vor hohen Handyrechnungen bezüglich Daten-Roaming im Ausland geschützt. Dass ihr nicht zu viel im Ausland telefoniert oder SMS verschickt lässt sich leider nicht ausschalten. Dies müsst ihr immer noch selber unter Kontrolle haben.

3 KOMMENTARE

  1. Vielen lieben Dank,

    war jetzt 2 Monate im Ausland und hatte mein iphone so gut wie gar nicht genutzt, eben aus diesen Gründen. Rechnung war trotzdem recht hoch, man brauchte es halt immer wieder zwangsläufig.
    Bin mal auf meinen nächsten Auslandsaufenthalt gespannt, wie die kosten da sein werden im Vergleich zum letzten mal.

    Lg
    ServerFreak

  2. Wie, warum war deine Rechnung denn hoch? Hattest du Roaming deaktiviert? Wenn ja, können keine Kosten entstehen. Wenn man Roaming jedoch anlässt, kann es echt hart werden. Ich hab letztens ein Podcast App gezogen und dort war standardmäßig Podcast Sync über 3G eingestellt… Habe in 2 Tagen 2 GB gezogen… Wenn mir das im Ausland passiert wäre… ohje. Als Tipp für Internet im Ausland kann ich noch auf http://www.simlystore.com verweisen. Dort kann man sich eine Sim Karte für das jeweilige Land kaufen. So muss man Roaming gar nicht erst deaktivieren..

    Greez
    Buddy

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here