Es gibt mal wieder einen neuen Anbieter bezüglich Marketing und Backlinks. Der neue Anbieter nennt sich Everlinks.net. Er sieht sehr vielversprechend aus, da er mit Neuheiten in dem Bereich sorgt.

Everlinks – Der Unterschied zur Konkurrenz

Bei EverLinks gibt es für Advertiser sowie für Publisher Unterschiede zu den anderen Anbietern von Backlink-Vermittlung. Diese Unterschiede möchte ich euch kurz darlegen.

Unterschiede für Publisher

So kann man als Publisher aktiv nach Links und / oder Artikeln suchen, die man in seinem Blog einbauen kann. Wenn man eine passende Kampagne gefunden hat, kann man sich für diese bewerben. Damit muss man nicht immer darauf warten, dass ein Angebot von Advertisern kommt, sondern kann sich selber nach einer Möglichkeit umsehen Geld zu verdienen.

Als Publisher kann man entweder Artikel schreiben, bereits erstellte Artikel veröffentlichen oder Links in bereits bestehenden Artikeln einbinden. So reicht hier die Palette weit über reine Backlinks hinaus.

Jetzt als Publisher bei EverLinks anmelden

Unterschiede für Advertiser

Im Gegensatz zu anderen Backlink-Vermittlern werden Backlinks bei Everlinks nicht auf monatlicher Basis vertrieben, sondern für einen einmaligen Betrag. Die Links bleiben dann für immer auf der Seite eingebunden.

Der Vorteil für Publisher, dass diese aktiv nach den passenden Angeboten suchen können ist auch zugleich ein Vorteil für Advertiser. Diese müssen nämlich nun zwingend nicht alles nach dem passenden Angebot durchsuchen, sondern können auf die Angebote der Publisher warten und daraus das passende aussuchen.

Damit keine wertlosen Backlinks bei Everlinks entstehen werden die Seiten, die aufgenommen werden, von Moderatoren überprüft. So können sich Advertiser sicher sein, dass sie keine schlechten Links kaufen.

Jetzt als Advertiser bei EverLinks anmelden

Meine ersten Erfahrungen mit dem Anbieter sind sehr positiv. Man findet sehr schnell was man sucht und kann somit schnell seine ersten Aufgaben erledigen. So kommt auch schnell erstes Geld auf das Konto und man kann dieses einfach für eigene Kampagnen verwenden.

7 KOMMENTARE

  1. Habe vor drei Tagen meine erste Auszahlung erhalten, und zwar innerhalb von wenigen Stunden nach der Anforderungen. Kann den Marktplatz daher nur empfehlen!

  2. Um möglichst viele Aufträge zu bekommen sollte mann sich auf anderen Plattformen umsehen. Neulich habe ich Trustlink.de gefunden und getestet. Dort kann man auch Webseiten mit PR0 eintragen was auch für ziemlich frische Webseiten eine Möglichkeit verschafft Geld zu verdienen.

  3. Leider ist es nur eine Eigenwerbung, da solche Kommentare von „Frank“ oder auch „Anna“ innerhalb von 2 Stunden zu den meisten Artikeln über Everlinks geschrieben wurden. Die Aussagen sind also nur mit Vorsicht zu genießen.

    Dennoch würde ich gern auf die Aufnahmekriterien eingehen. Wir haben mittlerweile sehr viele gute PR0 Websites in der Datenbank, die demnächst auf EverLinks gesondert vermarktet werden können. Wer also eine PR0 Website hat, kann diese gern bei uns anmelden, um diesen Zeitpunkt nicht zu verpassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT