Vor mehr als einem Jahr habe ich Audials One 4 zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen und war von der Software begeistert. Seit dem ist es mir mit nur einem Klick möglich Musik legal kostenlos zu beschaffen. Die Software erledigt alles für mich. Nun wurde mir Audials One 8 zur Verfügung gestellt und hier erfahrt ihr wie mir diese Software gefällt. Eins vorweg: Filme aus Online-Videotheken mitschneiden war noch nie so einfach.

Hier könnt ihr Audials One 8 gewinnen

Audials One 8 – Neues Design, Neues Glück

Audials One 8 Neues Design
Audials One 8 Neues Design
Das neue Design von Audials One 8 dürft ihr rechts bewundern. Es ist insgesamt sehr an Audials One 4 angelehnt. Jedoch sind einige Neuerungen zu erkennen. So ist es insgesamt einheitlicher gehalten und persönlich sieht es für mich aufgeräumter auf. Das Design kann auch auf einen „Light“-Modus umgestellt werde, der dann Weiß als Grundfarbe hat. Diesen empfinde ich persönlich jedoch als zu hell und ich bleibe sehr gerne bei dem dunklen Ton, da mir dies sehr gut gefällt.

Neue Menüpunkte bei Audials One 8

Wer meinen Test zu Audials One 4 gelesen hat wird die neuen Menüpunkte bei Audials One 8 vielleicht entdeckt haben. Was mir zuerst aufgefallen ist war der Menüpunkt Capture. Mit diesem Modus kann man Videos aus dem Browser oder vom Bildschirm perfekt aufnehmen. Man kann auch nur die Tonspur des Videos aufnehmen, was bei Musikvideos sehr praktisch sein kann. Wofür ich diesen Modus aber nahezu perfekt finde ist die Verwendung bei Online-Videotheken. Mal eben schnell den Capture-Modus aktivieren und schon hat man einen Mitschnitt von bestimmten Filmszenen. Sehr praktisch.

Audials One 8 Organize
Audials One 8 Organize
Eine weitere Neuerung in der Menüleiste bei Audials One 8 ist der Organize-Abschnitt. Mit einem Klick auf den Doppelpfeil in der Menüleiste gelangt man in den oben zu sehenden Organize-Abschnitt. Hier ist es möglich seine Mediendateien auf mehrere Geräte zu übertragen. Die Auswahl geschieht entweder über Interpret / Künstler oder über Genre oder über die direkte Auswahl der Dateien. Da ich selber meine Musik über iTunes mit meinem iPhone synchronisiere verwende ich die Funktion nicht so häufig, stelle mir diese aber bei „normalen“ MP3-Playern als sehr praktisch vor. Nicht mehr mühseliges Zusammensuchen der Ordner, sondern einfach nur Hacken an die Interpreten und die neuesten Lieder kommen automatisch auf den MP3-Player.

Alte Funktionen bei Audials One 8 im Überblick

Die „alten“ Funktionen von Audials One 4 sind natürlich noch in dem Nachfolger Audials One 8 vorhanden. So gibt es natürlich noch die Wunschliste, die Suchfunktion und die direkte Aufnahme vom Radio. Desweiteren kann man auch Podcasts mit dem Programm verwalten und seine Dateien in eine Unmenge von Dateiformaten konvertieren. Diese Funktionen gehen wie auch schon beim Vorgänger leicht von der Hand und sind meine Meinung nach sogar schneller geworden und die Suchergebnisse sind präziser. Dies ist natürlich nur ein subjektiver Eindruck und kann bei jedem anders sein. Ich bin auf jeden Fall mit den Weiterentwicklungen des Programms sehr zufrieden.

Audials One 8 im Überblick als Video

Hier noch kurz ein Video über Audials One 8, welches die Funktionen kurz vorstellt:

Falls ihr euch Audials One 8 kaufen möchtet hab ich hier ein Angebot für euch: Audials One 8 für 35,90€ statt 59,90€

In den nächsten Tagen wartet noch eine Überraschung in Bezug auf Audials One 8 auf diesem Blog auf euch. Also wieder vorbeischauen.

Hier könnt ihr Audials One 8 gewinnen

1 KOMMENTAR

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Rotte Antwort abbrechen